startseite neu

Wenn sich zwei Medikamente gegenseitig beeinflussen, spricht man von einer Wechselwirkung. Die Medikamente können dabei ihre Wirkungen wechselseitig entweder verstärken oder abschwächen.. Dies kann sich wie eine Über- oder eine Unterdosierung bemerkbar machen, was beides für einen Patienten gefährlich werden kann. Es können aber auch Nebenwirkungen auftreten, die bei einem Medikament allein nicht zu befürchten sind. Daher soll auf mögliche Wechselwirkungen geachtet werden, wenn mehrere Medikamente eingenommen werden. So kann beispielsweise die Wirkung blutgerinnungshemmender Medikamente durch die gleichzeitige Einnahme von Medikamenten, welche die Harnsäure senken, verstärkt werden.

Zum Thema Wechselwirkungen informiert Dr. Rainer Welte, Arzt und Apotheker, in einer Veranstaltung des Stadtseniorenrats Geislingen. Der Vortrag findet am Freitag, 15. November 2019, um 15.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus statt. Der Eintritt ist frei.