startseite neu

Der Stadtseniorenrat Geislingen e.V. begrüßt Sie auf seiner Homepage

Informieren Sie sich über unsere vielfältige ehrenamtliche Arbeit mit dem Ziel, die Lebensqualität der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger in Geislingen an der Steige zu erhalten und zu verbessern.

Mitteilung zum SEPA – Lastschriftverfahren

Den Mitgliedsbeitrag für das Jahr 2020 in Höhe von 18,00 € für eine Partnermitgliedschaft bzw. von 12,00 € für eine Einzelmitgliedschaft werden wir zum 01. März 2020 einziehen. Die Lastschrift wird durch unsere Gläubiger-Identifikations-Nummer DE16ZZZ00000368572 gekennzeichnet. Anhand dieser Angabe können Sie erkennen, dass der Stadtseniorenrat Geislingen der Empfänger des abgebuchten Betrags ist.

Am Mittwoch, dem 11. März 2020, findet um 14.30 Uhr im Schubart-Saal des Mehrgenerationenhauses, Schillerstr. 4, die Mitgliederversammlung des Stadtseniorenrats statt. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

  • Begrüßung
  • Vortrag Thomas Rohr von der Sparkassen-Finanzgruppe zum Thema "Im Alltag sicher bezahlen"
  • Kleiner Imbiss
  • Ab 16.00 Uhr
  • Bericht des Vorsitzenden mit anschließender Aussprache
  • Bericht des Kassiers
  • Bericht der Kassenprüfer mit Antrag auf Entlastung des Kassiers
  • Entlastung des Vorstands
  • Wahl von zwei Kassenprüfern/-prüferinnen
  • Anträge der Mitglieder zur Tagesordnung
  • Anträge auf Ergänzung der Tagesordnung während der Versammlung

Anträge von Mitgliedern zur Tagesordnung müssen bis spätestens 4. März 2020 beim Vorstand des StSRG, Schillerstr. 4 in 73312 Geislingen an der Steige, eingegangen sein. Über Anträge auf Ergänzung der Tagesordnung, die erst in der Versammlung gestellt werden, beschließt die Mitgliederversammlung.

Alle Mitglieder und Freunde des Stadtseniorenrats sind zu der Versammlung herzlich eingeladen.

Es wird noch darauf hingewiesen, dass im März keine öffentliche Sitzung des Vorstands des Stadtseniorenrats stattfindet.

In Zusammenarbeit mit dem Gloria Kino-Center wird am Montag, 16. März 2020, um 15.30 Uhr der Film "Enkel für Anfänger" gezeigt.

Auf Nordic Walking und Senioren-Kurse an der Uni haben die Rentner Karin (Maren Kroymann), Gerhard (Heiner Lauterbach) und Philippa (Barbara Sukowa) keine Lust. Und mit Kindern und Enkeln hatten Karin und Gerhard bislang auch so gar nichts am Hut. Deshalb verhilft Philippa, die als Paten-Oma von Leonie das Leben voll auskostet, den beiden zur unverhofften Großelternschaft. Im Handumdrehen haben sie zwei „lebhafte“ Paten-Enkel zu versorgen, eine riesige Hüpfburg im Garten stehen und Lego-Steine an den Füßen kleben. Drei nicht mehr ganz blutjunge Anfänger treffen auf Familienwahnsinn für Fortgeschrittene: hyperaktive Patchwork-Geschwister, stirnrunzelnde Helikoptereltern und alleinerziehende Mütter mit ihren Tinder-Profilen inklusive…

Eine Patientenverfügung ist wichtig, nach ihr wird man gefragt, wenn man beispielsweise ins Krankenhaus eingeliefert wird. Noch wichtiger ist eine Vorsorgevollmacht, mit der man vorsorglich jemand für den Fall bevollmächtigt, in dem man selbst nicht mehr in der Lage ist, eigenständig zu handeln. Dies kann nicht nur in fortgeschrittenem Alter passieren, sondern kann durch Unfall oder Krankheit jederzeit jeden treffen, auch in jüngeren Jahren. Nachdem der Stadtseniorenrat Geislingen e.V. seine monatlichen Sprechstunden zur Vorsorge aus rechtlichen Gründen eingestellt hat, beschloss die Vorstandschaft, zweimal jährlich eine Informationsveranstaltung zu diesem Thema durchzuführen.

Die nächste solche Veranstaltung findet am Mittwoch, 29. April 2020 um 16 Uhr im Mehrgenerationenhaus statt. Interessenten werden umfassend über Vorsorgemöglichkeiten wie Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung informiert. Zudem können die Besucher die Broschüren des Stadtseniorenrates „Vorsorge“ und „Meine persönlichen Aufzeichnungen“ zum Selbstkostenpreis erwerben.

Am 20. März 2019 fand die Mitgliederversammlung des Stadtseniorenrats Geislingen statt, in der turnusgemäß auch der Vorstand neu gewählt werden musste. Unser Mitglied Bernward Kehle berichtete in der Geislinger Zeitung und im Stadtinfo über die Veranstaltung. Hier sein Bericht:

Zur Jahresmitgliederversammlung des Stadtseniorenrates Geislingen e.V.(StSRG) begrüßte der erste Vorsitzende Wolfgang Kehrer am 20. März 2019 im Schubartsaal des Mehrgenerationenhauses Geislingen neben 54 stimmberechtigten Mitgliedern auch Oberbürgermeister Frank Dehmer und die Altenhilfefachberaterin Isabell Schröder vom Landratsamt Göppingen.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung hielt Dr. Lothar Grimm, Leitender Oberarzt an der Helfensteinklinik Geislingen, einen hochinteressanten Vortrag zur Krebsprävention mit dem Thema "Mit gesunder Ernährung und Sport gegen Krebs". Unser Mitglied Bernward Kehle berichtete darüber wie folgt: